Verbotene Blumen von Nancy Friday ist ein Buchdas untersucht , Frauen ‚s sexuelle Phantasien . Es kann auf zwei Ebenen gelesen werden: als eine detaillierte feministische Analyse der Entwicklung von Frauenfantasien vor dem Hintergrund der sexuellen Befreiung und eine Reihe von offenen, erotischen Fantasien, diesowohl männliche als auch weibliche Leserinnen kitzeln werden . Zitat benötigt ]

Forbidden Flowers ist Teil einer Serie von drei Büchern. Freitag begann ihre Forschung für das erste Buch, My Secret Garden , im Jahr 1968, und dieses zweite Buch, seine Fortsetzung, wurde 1973 begonnen. Sie ist somit in der Lage zu vergleichen, wie sich die Phantasien über die Fünf-Jahres-Zeit verändert haben, und Frauen Reaktionen auf das erste Buch, das viele schockierte, indem es enthüllt, wie viele Frauen sexuell phantasieren. Ein drittes Buch, Women on Top , wurde 1991 veröffentlicht. Zitat benötigt ]

Zusätzlich zu dieser Serie hat Freitag eine Reihe anderer Bücher geschrieben, die männliche und weibliche Sexualität untersuchen. Diese heißen Meine Mutter / Mein Selbst , Männer in Liebe , Eifersucht und Die Kraft der Schönheit . Zitat benötigt ]

Die Ursprünge und der Gebrauch von Frauenphantasien

Forbidden Flowers ist in zwei Teile gegliedert, wobei der erste Teil untersucht, woher sexuelle Phantasien kommen, welche die Einflüsse von Kindheit und Jugend , Frauen auf Männer und sexuelle Frustration untersuchen . Der zweite Teil befasst sich mit den Anwendungen dieser Phantasien, in Träumerei und Masturbation , während Sex und machen Phantasien. Zitat benötigt ] Jedes der acht Kapitel wird durch Beispiele von Phantasien von Frauen illustriert, die bis Freitag geschrieben haben. Zitat benötigt ]Wie das Buch in den siebziger Jahren geschrieben wurde, haben einige der Geschichten ein bestimmtes Siebziger-Gefühl über sie. ursprüngliche Forschung? Zitat benötigt ]

Referenzen

  • Verbotene Blumen , Nancy Freitag, Pfeil Bücher, 1994
  • Frauen an der Spitze , Nancy Freitag, BCA, 1991