Sex At Oxbridge ist ein anonymer Sex- Blog, der angeblich von einer Oxbridge- Studentin geschrieben wurde. Die Studentin gibt nicht an, ob sie in Oxford oder Cambridge studiert .

Der Blog wurde zum ersten Mal in Studentenzeitung vorgestellten The Cambridge Studenten [1] und wird von abgedeckt seitdem The Daily Telegraph , [2] The Daily Mail , [3] Die Sonne , [4]Der Evening Standard [5] und die Zeiten von Indien . Zitat benötigt ]

In früheren Beiträgen wurde die Studentin erwähnt, die eine sexuelle Begegnung mit einem Universitäts-Rugbyspieler beschreibt [6] und dabei ihre Jungfräulichkeit und die Bedeutung von Safer Sex verliert.

Sie widersetzt sich bisher den Aufrufen, ihre Identität preiszugeben.

Referenzen

  1. Springe hoch^ Andrew, Georgiou. „Oxbridge Student startet Sex Blog“ . Der Cambridge-Student . Abgerufen am 13. April 2010 .
  2. Hochspringen^ Hough, Andrew (19. Februar 2010). „Oxbridge Sex-Blogger“ hebt das Liebesleben der Universität „Telegraph“ auf . Der Daily Telegraph . London . Abgerufen am 13. April 2010 .
  3. Hochspringen^ Levy, Andrew (19. Februar 2010). „Der freche Tagebuchblog einer Belle d’Oxbridge rockt träumende Türme“ . Die tägliche Post . London . Abgerufen am 13. April 2010 .
  4. Hochspringen^ Cox, Emma (20. Februar 2010). „Universlutty Herausforderung“ . Die Sonne . London . Abgerufen am 13. April 2010 .
  5. Hochspringen^ http://www.standard.co.uk/news/sex-and-oxbridge-under-the-cover-of-the-web-6769572.html
  6. Hochspringen^ http://www.standard.co.uk/news/sex-and-oxbridge-under-the-cover-of-the-web-6769572.html