Pornopedia ist eine Wiki- Website über Pornografie, Erotik , Sexualität und alles, was damit zu tun hat, einschließlich Schauspieler, Regisseure, Filme, Bücher und Spielzeug. [1]

Pornopedia wird betrieben von Till Kraemer , [2] ein deutscher Schauspieler , TV – Moderatorin und ehemalige Pornodarsteller . [3]

Inhalt

Pornopedia hat eine Vielzahl von sexuellen und pornografischen Themen und Nacktheit, aber keine wirklichen Hardcore-Inhalte. Pornopedia hat keine Richtlinien für Benachteiligungen, so dass grundsätzlich jeder Schauspieler oder Film in die Enzyklopädie aufgenommen werden kann.

Um für Pornopedia zu schreiben, müssen sich Autoren selbst registrieren. Jedes neue Konto wird von einem Administrator überprüft, bevor der Benutzer etwas posten kann. Die Absicht ist, Spam und Vandalismus so gering wie möglich zu halten.

Seit Dezember 2017 ist das deutschsprachige Wiki das umfangreichste mit ca. 22.900 Artikeln, gefolgt von der englischen Sprache mit ca. 4.300 Artikeln, der schwedischen mit fast 3.600 Artikeln, der französischen mit 228, der serbischen mit 128 und der spanischen mit 118. Die niederländische Sprache hat drei Artikel, Polnisch , Russisch und Italienisch mit zwei, und Armenisch und Tschechisch mit jeweils einem. [4]

Technologie

Pornopedia läuft auf einem dedizierten OpenBSD- Server in San Diego . Es verwendet den Nginx -Webserver und den MySQL- Fork MariaDB . Die Wiki-Software ist MediaWiki . [5]

In den Medien

Im Februar 2010 wurde Pornopedia einem größeren Publikum bekannt, als es in einer Reportage auf der Hauptseite von Bild erschien , Europas meistverkaufter Boulevardzeitung. [6]

2009 bis 2012 hatte Pornopedia in der deutschen Männerzeitschrift Coupé eine Serie namens Das Porno-ABC : Jeden Monat präsentierte Pornopedia einen Artikel, der normalerweise eine Sexposition oder einen Fetisch beschreibt. [7]

Die deutschsprachige Zeitungen Berliner Kurier , [8] [9] tz [10] und 20 Minuten [11] verwenden Pornopedia als Quelle in Online – Artikeln.

Literatur

  • Till Kraemer : Pornojahre

Referenzen

  1. Hochspringen^ Das größte Porno-Lexikon, Coupé-Magazin, 29. August 2008
  2. Hochspringen^ Mein Freund ist ein Pornostar,Jolie, 31. Januar 2009
  3. Hochspringen^ Till Kraemer,IMDb
  4. Hochspringen^ „Pornopedia – Die Sexy Enzyklopädie“ . Pornopedia . Abgerufen am 12. Dezember 2017 .
  5. Hochspringen^ „Version – Pornopedia“ . Pornopedia . Abgerufen am 17. Januar 2016 .
  6. Hochspringen^ Pornopedia: Sexstar Till Kraemer (32) gründet geile Enzyklopädie,Bild, 18. Februar 2010
  7. Hochspringen^ Das Porno-ABCCoupé Magazin, 27. November 2009
  8. Hochspringen^ Jetzt treibt’s Dolly im Irak,Berliner Kurier, 3. Mai 2011
  9. Hochspringen^ Dolly Buster führt eine offene Ehe! ,Berliner Kurier, 5. Mai 2011
  10. Hochspringen^ Porno-Party: Swingerclub plötzlich ohne Top-Star, tz, 13. März 2012
  11. Hochspringen^ Der erste Pornostar im Weltall,20 Minuten, 2. August 2015