Das Garden Theater (oder Garten Theater ) ist ein 1.000-Sitz Theater , das im Jahr 1915 gebaut wurde [1] bei 12 West – North Avenue in der Zentralnorthside Nachbarschaft von Pittsburgh, Pennsylvania , USA . Ehemals ein Kino , wurde es 2007 geschlossen [1] und seit dieser Zeit nicht mehr benutzt, außer einer Szene in der Verfilmung von One for the Moneymit Katherine Heigl im Juli 2010. [2] Die Stadt von Pittsburgh hofft, das Theater zu revitalisieren, und es wurde auf die historische Liste der Stadt Pittsburgh gesetztvon Pittsburgh Stadtrat am 25. März 2008. [3]

Geschichte

Erbaut im Jahr 1915, und entworfen von dem Architekten Thomas H. Scott und finanziert von David E. Park , einem Stahlindustrie Spross und Bankier, [1] der Garden Theater an zeigt Beaux Arts – Stil. Laut einem 14-seitigen Historical American Buildings Survey-Datenblatt aus dem Jahr 1978 „wurden die Kinos substanzieller und würdevoller als die früheren Nickelodeons . Das Garden Theatre ist ein typisches, wenig verändertes Filmhaus des zweiten Jahrzehnts dieses Jahrhunderts.“ [1] Bennett Amdurskyleitete das Theater seit seiner Eröffnung, kaufte es 1924 von Parks Sohn und führte es bis zu seinem Tod im Jahr 1970. Das Theater wurde „zum Stolz seines Lebens“, heißt es in der historischen Studie. „Er arbeitete im Theater täglich bis zu seinem Tod im Frühjahr 1970, über ein halbes Jahrhundert später.“ [1] Nachdem er gestorben war, änderten sich die Dinge. Im Jahr 1973 spielte der Pornofilm Deep Throat dort, und es tat sich ziemlich gut, und bald darauf wurde der Garten als Erwachsenen-Kino bekannt . [1] Es war ein Pornotheater für 34 Jahre danach, bis es 2007 geschlossen wurde. [1] Jetzt die Stadt von Pittsburghversucht, dieses historische Viertel zu revitalisieren, und es gibt Pläne, dieses klassische Theater zu restaurieren. Das Garden Theatre steht auf der Liste der historischen Stadtbezirke von Pittsburgh . [3]

Filmdarstellungen

  • Der 1979 gegründete Sport- / Kultklassiker Der Fisch, der Pittsburgh rettete, nutzte das Gartentheater und seine Umgebung als Heimat der astrologischen Heldin des Films Mona ( Stockard Channing ), um eine kiesige Zigeuner-Wahrsagerin in der Innenstadt darzustellen .
  • Die TV-Adaption von August Wilsons The Piano Lesson (1995) verwendete das Garden Theatre in einer Szene, in der Boy Willie und Lymon einen Film in Pittsburgh besuchen.
  • Der 2010er Film One for the Money mit Katherine Heigl [2] verwendet genau die gleichen Gebäude, komplett mit Garden Theater-Zelt, um noch einmal ein düsteres innerstädtisches ehemaliges Burlesque-Viertel darzustellen. Diesmal werden das Theater und die Umgebung dazu benutzt, eine schäbige Innenstadt von Trenton, New Jersey , nachzubilden .

Sanierung

Im Jahr 2007 kaufte die Stadtentwicklungsbehörde von Pittsburgh das Gebäude für 1,1 Millionen US-Dollar. [4] Das Theater zusammen mit einigen anderen Gebäuden einschließlich dem ehemaligen Masonic Halls im gleichen Block entlang North Ave, später zu einem verkauften-Philadelphia Entwicklungsunternehmen und den Bau eines gemischten genutzten Projekt , das Restaurant, Geschäfte enthalten, und Gehäuse begann im Jahr 2012. [4]

Referenzen

  1. ^ Springen zu:h McNulty, Timothy (2007-05-20). „Ehemaliges Pornotheater der North Side wartet auf Restaurierung als mögliches Kunstraum“ . Pittsburgh Post-Gazette . Abgerufen 2010-08-11 .
  2. ^ Springen zu:b North Side Theater ist X-rated – für Hollywood Archived 2011-01-17 an der Wayback Machine ., Von Bill Vidonic, Pittsburgh Tribune-Review . 2010-07-16. Abgerufen 2010-08-11.
  3. ^ Springen zu:b „Gartentheater mit historischem Status“ . Pittsburgh Post-Gazette . 2008-03-21 . Abgerufen 2010-08-11 .
  4. ^ Springen zu:b Diana Nelson Jones (2012-01-28). „Fortschritt macht großen Schritt auf Pittsburghs Nordseite“ . Pittsburgh Post-Gazette . Abgerufen 2012-07-21 .