KategorieErotika

Ich Modi

Ich Modi ( Die Wege ), auch bekannt als The Sixteen Pleasures oder unter dem lateinischen Titel De omnibus Veneris Schematibus , ist ein berühmtes erotisches Buch der italienischen Renaissance , in der eine Reihe von sexuellen Positionen wurden explizit in Stichen dargestellt. [2] Während die Originalausgabe offenbar von der katholischen Kirche vollständig zerstört wurde, blieben Fragmente einer späteren Ausgabe erhalten. Die zweite Ausgabe wurde von Sonetten von Pietro Aretino begleitet , die die dargestellten sexuellen Handlungen beschrieben. Die ursprünglichen Illustrationen wurden wahrscheinlich von Agostino Caracci kopiert, dessen Version überlebt. Weiterlesen

La Maja Desnuda

Die Nackte Maja [1] ( spanisch : La Maja Desnuda [la maxa ðeznuða] ) ist eine Bezeichnung für eine c. 1797-1800 Öl auf Leinwand Gemälde des spanischen Künstlers Francisco Goya . Es stellt eine nackte Frau dar, die auf einem Kissenbett ruht und vermutlich von Manuel de Godoy in Auftrag gegeben wurde, um seine private Sammlung in einem separaten, für Aktbilder reservierten Kabinett aufzuhängen. Goya schuf einen Anhänger der gleichen Frau, die identisch posierte, aber bekleidet war, heute bekannt als La maja vestida ( Die bekleidete Maja ); Auch im Prado wird es normalerweise neben La maja desnuda aufgehängt. Das Subjekt wird als Maja identifiziertbasierend auf ihrem Kostüm in La maja vestida . Weiterlesen

Liebesland (China)

Love Land wäre der erste Sex- Themenpark in China gewesen ; [1] [2] Die Regierung der VR China setzte im Mai 2009 ihren Bau in Chongqing aus und ordnete an, dass sie wegen ihrer vulgären und expliziten Zerstörung abgerissen wurde. [3] [4] Der Park sollte Ausstellungen von riesigen Genitalien und nackten Körpern beinhalten und eine Ausstellung über die Geschichte der menschlichen Sexualität zusammen mit Sex-Technik-Workshops veranstalten. [1] Die Schließung spiegelt den Konservatismus in Bezug auf Sex in China wider. [5] Weiterlesen

Das Schloss (Fragonard)

The Lock ist eine galante Szene, die1777von Jean-Honoré Fragonard gemalt wurde. Es ist eines der berühmtesten Gemälde des Malers, ein authentisches Beispiel der Malerei des 18. Jahrhunderts. Die gängige Interpretation legt nahe, dass die Szene zwei Liebende darstellt, die sich in einem Schlafzimmer befinden und der Mann die Tür schließt. Das Gemälde ist im Louvre-Museum erhalten, in der Abteilung für Gemälde, die der französischen Malerei des achtzehnten Jahrhunderts im zweiten Stock des Sully Flügels gewidmet ist. Es steht zusammen mit einigen der berühmtesten malerischen Meisterwerke der gleichen Zeit in einem chronologisch organisierten Pfad. Dieses Gemälde, ein wahres Symbol des liberalen Geistes des 18. Jahrhunderts, spiegelt den Gemütszustand wider, den die Maler jener Zeit angenommen haben, insbesondere François Boucher, einer der Lehrer Fragonards und ein großer Vertreter der Rokokomalerei. Weiterlesen

Krishna und Radha in einem Pavillon

Krishna und Radha in einem Pavillon ist ein indisches Gemälde aus dem18. Jahrhundert, das die beiden Hindu- Gottheiten Krishna und Radha darstellt, die mit dem Geschlechtsverkehr beschäftigt sind . Weiterlesen

Joseph und Potifars Frau (Radierung)

Joseph und Potiphars Frau ist eine Radierung von Rembrandt von 1634( Bartsch 39). Es zeigt eine Geschichte aus der Bibel , in der Potifars Frau versucht, Joseph zu verführen. Es ist signiert und datiert „Rembrandt f. 1634“ (f. Für fecit oder „made this“), und existiert in zwei Staaten . [1] Weiterlesen

Hutstand , Tisch und Stuhl

Hatstand , Table and Chair sind eine Gruppe von drei erotischen Skulpturen des britischen Pop-Art-Künstlers Allen Jones , die 1969 entstanden und erstmals 1970 ausgestellt wurden. Sie wurden im Rückblick als „emblematisch für den Geist der 1960er Jahre“ [1] und “ internationale Sensation. “ [2] Zu der Zeit wurden sie mit wütenden Protesten getroffen,allem von Feministinnen , die sie als sahen Objektivierung von Frauen . Weiterlesen

Der große Masturbator

Der große Masturbator (1929) ist ein Gemälde von Salvador Dalí während der surrealistischen Epoche ausgeführt und wird derzeit im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía , Madrid ausgestellt . Weiterlesen

Fetisch Kunst

Fetisch Kunst ist Kunst , die Menschen in zeigt fetischistischen Situationen wie S & M , Dominanz / Unterwerfung , Knechtschaft , Transvestitismus und dergleichen, manchmal in Kombination.

Fetisch-Kunst kann einfach eine Person darstellen, die in Fetischkleidung gekleidet ist, darunter Unterwäsche, Strümpfe, High Heels, Korsetts und Stiefel. Ein übliches Fetischthema ist eine Frau, die als Domina verkleidet ist . Weiterlesen

Le Déjeuner en Fourrure

Objekt (Le Déjeuner en quarrure) , lit. Object („Das Mittagessen in Fell“), in Englisch als Fur Breakfast oder Breakfast in Fur bekannt , ist eine 1936 Skulptur des SurrealistenMéret Oppenheim , bestehend aus einem Fell- bedeckten Teetasse , Untertasse und Löffel. Weiterlesen

© 2018 meisterworld.de

Theme von Anders Norén↑ ↑