Can-Can Kleider wurden historisch während des Can-Can Dance getragen. Während die tatsächlichen Kleidungsstücke variieren können, aber der allgemeine Stil der Kleidung bleibt gleich. Die Hauptidee ist, dass die Kleider voller Rüschen und Rüschen sein und vielschichtig sein sollen. In einer Interpretation, für ein Spiel entwickeltdie in den 1890er Jahren waren die Cancan Kleider „in verschiedenen Farben mit vielen Rüschen und Schnörkel auf ihre gesetzt wurde Petticoats und pantalette Artunterwäsche … und dunklen Strumpfhosen oder Netzstrümpfe mit gekräuselten Strapse “. Zitat benötigt ]Das Cancan-Outfit kann auch mit einigen oder allen der folgenden Accessoires verziert werden: Stiefeletten , Hüte, Handschuhe, Umhänge , Schals , Wraps, Boas , Schmuck und Federn. [1] Traditionell trugen Frauen häufig geteilte Höschen in ihrem Outfit. [2]

In „Most Wanted “ von Prominenten wurde ein Kleid, „nicht unähnlich zu einem Can-Cantänzer-Kleid“, als „kurz und geschäftig in der Front beschrieben, das in einen langen geschäftigen Zug aus unordentlichem schwarz-weißem Stoff auf der Rückseite fließt“ [3] Zeitgenössische Versionen des Cancan-Kleides sind in verschiedenen Medien erschienen. So hat Regisseur Baz Luhrmann in der Nummer „Zidler’s Rap“ (Can-Can) im Film Moulin Rouge die Can-Can -Kleider zu bunten Blumenmustern umgestaltet, um die ansonsten langweiligen Kleider für das moderne Publikum sexuell verlockend zu machen . [4]

Referenzen

  1. Sprung nach oben^ VERLOREN IN TUMBLOCK oder, Sie nahmen die falsche Straße … Abgerufen 1. Dezember 2011 .
  2. Hochspringen^ Der Anwalt . Abgerufen am 1. Dezember 2011 .
  3. Hochspringen^ Promis ‚Most Wanted . Abgerufen am 1. Dezember 2011 .
  4. Hochspringen^ Moulin Rouge: Die Produktion Featurette . Moulin Rouge DVD .