Babes ist eine pornografische Website, die sich auf Glamcore-Pornografie konzentriert.

Über

Die Babes-Website wurde 2012 von Mindgeek ins Leben gerufen . [3] Die Website wird als Glamcore , kurz für „Glamour-Hardcore“, eingestuft. Seit November 2016 hat die Babes-Website eine weltweite Rangliste von 11.441. [4]

Operationen

Babes.com wird sorgfältig unter der Aufsicht von MindGeek geführt, um alle illegalen Aktivitäten zu vermeiden. Die Website zählt zu den am dritthäufigsten zugänglichen Seiten von MindGeeks Netzwerk von Pornoseiten. [5] Als Babes ursprünglich geschaffen wurde, war Mindgeek damals als Manwin bekannt. [6] Der Name wurde kurz nachdem der geschäftsführende Gesellschafter, Fabian Thylman, zurückgetreten war, geändert. Thylman hatte die Firma zuerst erworben, nachdem er die Vermögenswerte von den ursprünglichen Gründern gekauft hatte. 2013 verkaufte er seine Anteile an Feras Antoon und David Tassillo, die Geschäftsleitung des Unternehmens. [7] Die Firma fusionierte dann mit Redtube, einer großen Porno-Tube-Site, und gründete MindGeek. [8]

Subnetze

Derzeit gibt es vier Teilnetze unter Babes arbeiten. [9] Darüber hinaus ist das Babes-Netzwerk nicht nur nach Themen und Videos (wie die meisten pornografischen Websites), sondern auch nach teilnehmenden Models und Schauspielerinnen kategorisiert. [10]

Referenzen

  1. Springe hoch^ „babes.com – WHOIS“ . WHOIS . 2016 . Abgerufen 2016-02-21 .
  2. Springen Sie nach oben^ Vailles, Francis (24. März 2016). „DEUX ROIS VON LA PORNO PARMI LES CIBLES DE L’AMF“ . Nuglif. La Presse . Abgerufen am 31. Oktober2016 .
  3. Springe hoch^ Verzeihung, Rhett. „Manwin startet ‚Glamcore‘ Site Babes.com“ . Newswire . Adnet-Medien. Archiviert vom Original am 30. Juni 2012 . Abgerufen am 6. November 2016 .
  4. Hochspringen^ „Babes.com Traffic, Demographie und Wettbewerber“ . Alexa . Amazon . Abgerufen am 6. November 2016 .
  5. Hochspringen^ „MindGeek Firmenprofil“ . Der beste Porno . TheBestPorn.com . Abgerufen am 6. November 2016 .
  6. Springe hoch^ Auerbach, David. „Wie ein (von Kanada gegründetes) Unternehmen, von dem Sie noch nie gehört haben, die Kontrolle über die Pornoindustrie übernahm“ . Nationale Post . Post-Netzwerk . Abgerufen am 31. Oktober2016 .
  7. Springe hoch^ Ohr, Thomas. „Interview mit Fabian Thylmann“ . EU-Startups . Abgerufen am 31. Oktober 2016 .
  8. Spring nach oben^ Süden, Mike. „Manwin kauft nicht RedTube“ . Mike Süd . Abgerufen am 27. Oktober 2016 .
  9. Springen Sie nach oben^ „Babes Network Sites“ . Babes . Mindgeek . Abgerufen am 6. November2016 .
  10. Springe nach oben^ „Modelle“ . Babes . MindGeek . Abgerufen am 6. November 2016 .